14.01.2019
Allgemeine Informationen: Was versteht man unter Rattengift? Rattengift ist der umgangssprachliche Begriff für Rodentizide, die zur Gruppe der Cumarinderivate gehören. Es sind chemische Mittel die allgemein zur Bekämpfung von Nagetieren eingesetzt werden. Man unterscheidet mittlerweile Rattengifte der ersten und zweiten Generation. Die neuer entwickelten Gifte der zweiten Generation sind giftiger und schwerer abbaubar und bedürfen daher eine wesentlich längeren Therapie. Wie sieht...

04.12.2018
Liebe Kunden, wir haben in unserer Praxis zur Analyse des Gerinnunsstatus und zur Blutgruppenbestimmung bei Hund und Katze ein neues Blutanalysegerät, von dem wir uns verbesserte und vor allem schnellere Diagnostik bei Gerinnungsstörungen versprechen dürfen. Das QuickVet gibt Aufschluss über PT und aPTT und somit über Störungen an bestimmten Stellen der Gerinnungskaskade. So können wir in Zukunft schneller auf mögliche Ursachen für Gerinnungsstörungen reagieren. Darunter fällt auch...
22.11.2018
Liebe Tierbesitzer, auch im kommenden Jahr 2019 werden wir als Praxis wieder an den jährlich organisierten Kastrationswochen des Tierschutzbundes teilnehmen. Ziel dieser Kastrationswochen ist es, die Population von überwiegend streunenden oder zugelaufenen Katzen einzugrenzen. Ablauf: Sollten Sie sich entscheiden, an den Kastrationswochen teilnehmen zu wollen, machen Sie bitte einen Kastrationstermin für Ihre Katze für den Zeitraum vom 14. bis einschließlich 26. Januar 2019 aus. Die...
22.11.2018
Bei RHD2 (Rabbit Hemorrhagic Disease 2) handelt es sich um eine virale Infektionskrankheiten bei Kaninchen, die mit RHD1 verwandt ist, allerdings noch größere Schäden verursacht und in der Regel tödlich verläuft. Ursache für diese Erkrankung ist das Calicivirus. Dieses Virus wird über viele direkte und indirekte Wege übertragen. Zum Beispiel ist es möglich, dass im freien gesammltes Grünfutter von Wildkaninchen kontaminiert wurde. Dabei haftet das Virus am Grünfutter und wird bei...
19.11.2018
Grundsätzlich ist bei immunsupprimierten Katzen ein Totimpfstoff zu empfehlen, da Lebendimpfstoffe unter Umständen ihre Pathongenität (Bösartigkeit) wiedererlangen können - auch wenn bisher noch kein Fall beschrieben ist. Mögliche überflüssige Impfungen kann man mit einer Antikörper-Titer-Bestimmung umgehen, und den vorhandenen Impfschutz kontrollieren.
17.07.2018
Tiermedizinische Fachangestellte Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Tiermedizinische Fachangestellte. Ganz egal, ob Sie gerade erst die Ausbildung beendet, oder schon Berufserfahrung haben: Sie sollten vor allem Tierliebe und viel Freude an der Arbeit im Team mitbringen. Gerne können Sie sich bei uns einfach per E-Mail bewerben. Wichtig ist uns ein herzlicher Kontakt mit Tieren, Kommunikationsfreude mit den Besitzern, aber auch kollegiales Zusammenarbeiten in unserem Team. Wenn Sie...

28.02.2018
Hallo liebe Tierbesitzer, wir als Praxis haben ein besonderes Anliegen und würden uns über Ihre Mithilfe freuen. Es hat sich so ergeben, dass wir seit einigen Tagen zwei Kaninchen Böckchen (unkastriert) in unserer Praxis beheimaten. Aus privaten Gründen war es dem Vorbesitzer nicht länger möglich die Artgerechte Haltung der beiden Kaninchen namens Blacki und Snow zu gewährleisten. Aus diesem Grund suchen wir ab sofort Interessenten für die beiden, um Ihnen langfristig ein gutes Zuhause...

22.02.2018
ROYAL CANIN belohnt jetzt jeden Tierbesitzer, der seine Katze oder seinen Hund impfen lässt – hier sind Sie richtig, um sich unseren Impfbeitrag von bis zu 30 Euro zu sichern!

09.11.2017
Die ESCCAP (European Scientific Counsel Companion Animal Parasites) ist eine unabhängige, veterinärparasitologische Organisation. Deren Ziel ist es, Richtlinien zur Bekämpfung von Parasiten zu erarbeiten, die helfen, die Gesundheit von Hunden und Katzen zu erhalten. Die ESCAAP empfiehlt: Je nach Alter, Haltungsform, Ernährung und Nutzung (z.B. Jagdhund) von Hund und Katze müssen Diagnostik, Therapie und Prävention individuell vorgenommen werden. Es stellt sich immer wieder die Frage, ob...

03.11.2017
Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wird im ganzen Land mit bunten Raketen verabschiedet, das bedeutet für einige unserer vierbeinigen Freunde, Stress pur.

Mehr anzeigen