neues Blutanalysegerät

Liebe Kunden,

 

wir haben in unserer Praxis zur Analyse des Gerinnunsstatus und zur Blutgruppenbestimmung bei Hund und Katze ein neues Blutanalysegerät, von dem wir uns verbesserte und vor allem schnellere Diagnostik bei Gerinnungsstörungen versprechen dürfen.

 

Das QuickVet gibt Aufschluss über PT und aPTT und somit über Störungen an bestimmten Stellen der Gerinnungskaskade. So können wir in Zukunft schneller auf mögliche Ursachen für Gerinnungsstörungen reagieren. Darunter fällt auch die Diagnose von Kumarinvergiftungen – also Rattengifte.

 

Diagnostische Möglichkeiten:

 

PT (Prothrombinzeit)

 

- Faktor VII  Mangel - vererbte Koagulopathie beim Hund (betroffene Rassen: Beagle, Alaskan Malamute, Alaskan Kee Kai und Zwergschnauzer)

- Kumarinvergiftung (Rattengift)

- Hepatopathien

- DIC (Disseminierte intravasale Koagulopathien - erworbener lebensbedrohlicher Zustand, der zu einem gesteigerten Verbrauch von plasmatischen Gerrinungsfaktoren und Thrombozyten (Plättchen) führt

 

aPTT (aktivierte Partielle Thromboplastinzeit) - verlängerte Werte:

 

- Hämophilie (Faktor VIII und Faktor IX Mangel)

- Faktor VIII (Hämophilie A) ist einem vererbte Blutgerinnungsstörung (betroffene Rassen: Havaneser, Boxer, Bobtail, Deutscher Schäferhund)

- Faktor IX (Hämophilie B) - vererbte Blutgerinnungsstörung (betroffene Rassen: Lhasa Apso, Rhodesian Ridgeback)

- Kumarinvergiftung (Rattengift)

- Hepatopathien

- DIC

 

Die Bestimmung der Blutgruppe ist für die Bluttransfusion wichtig. Inkompatible Blutgruppen werden bei einer initialen Transfusion tolleriert, auch wenn die Halbwertszeit der transfundierten Zellen stark reduziert ist. Dies kann allerdings den gewünschten Effekt (Beispielsweise Regeneration von Blutkörpern) gar nicht erst in Kraft treten lassen.

 

Zudem entwickelt der Körper binnen 5-7 Tagen langlebige Antikörper gegen das inkompatible Blut, was eine zukünftige Behandlung mit inkompatiblem Blut ausschließt.

 

Wir sind also nun in der Lage schnelle Blutgruppendifferenzierung für Bluttransfusionen durchzuführen und mögliche Vergiftungen mit Rattengift sowie verschiedene Gerinnungsstörungen gezielt zu diagnostizieren und therapieren.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    nessus_was_name_ktpevavs (Sonntag, 19 Mai 2024 02:41)

    nessus_was_textt6thm0ro

  • #2

    nessus_was_name_opkdraak (Sonntag, 19 Mai 2024 02:50)

    nessus_was_textmrwtptoj

  • #3

    nessus_was_name_cgygcvlm (Sonntag, 19 Mai 2024 07:24)

    nessus_was_textqk802lcq

  • #4

    nessus_was_name_fdxrfcqh (Sonntag, 19 Mai 2024 09:04)

    nessus_was_text08o7zcgi

  • #5

    nessus_was_name_dxuovcvi (Sonntag, 19 Mai 2024 11:07)

    nessus_was_texto77qddgd