Ultraschall


Mit Hilfe einer Ultraschalluntersuchung können die Organe wie Herz, Leber, Niere, Blase, Prostata oder aber auch die Gebärmutter untersucht werden.

Checkliste zur Ultraschalluntersuchung:

  1. Bitte geben Sie Ihrem Tier mindestens 8 Stunden vor der Untersuchung kein Futter
  2. Bitte vermeiden Sie einen direkten Urinabsatz vor der Untersuchung

Ablauf der Untersuchung

  • Ihr Tier wird während der Untersuchung in Rückenlage gebracht
  • Um ein bestmögliches Untersuchungsergebnis zu gewährleisten, werden die Haare am Bauch mit einer Schermaschine freirasiert
  • Wir tragen ein auf Wasser basierendes Ultraschallgel auf den Bauch auf. Dieses ist für Ihr Tier nicht schädlich, auch wenn es sich nach der Untersuchung den Bauch ableckt